Unsere Hunde

 

 

 

FEE-Louiza

Sie hat einen Mopsanteil von 75%  und ist die von mir selbst gezogene Tochter unserer BABETTE .  Sie ist so wunderschön, hat so ein tolles Wesen, lange Beine, eine perfekte Halsung und Atmung mit schönen großen Nasenlöchern und bestens eingebetteten Augen und ihre Rute trägt sie vorschriftsmäßig “doppelt geringelt” , was man bei den meisten  Retros nicht so oft findet :)

Sie hat  ihre tierärztliche Untersuchung mit Auszeichnung bestanden (HD- und KW-frei, Patella Grad “0” , Herz, Augen, Ohren, Haut, PDE ) und auf ihrer ersten Ausstellung gleich eine super Bewertung und ebenfalls den Sieger- Titel geholt .

Ihr  Wesen ist einmalig  lustig, lieb, frech, gelehrig, ausgeglichen, schmusig, hingebungsvoll, instinktsicher, anhänglich und unbeschreiblich vital ! Sie ist extrem vital und das einzige Mal, dass ein Tierarzt nach ihr schauen musste, war an dem Tag, wo sie von einer Biene/Wespe gestochen wurde.

Sie ist mittlerweile selbst Mutter geworden und kann auf ihre Nachzucht mehr als stolz sein. Außerdem ist sie dazu noch eine besonders gute “Tante” :)

 

AZU (Chou-Chou)

Diese zauberhafte Mopshündin hat einen Mopsanteil von 100 % und ist voll gefüllt mit purer Liebe und hat natürlich nicht nur mein sondern SOFORT sämtliche Herzen im Sturm erobert und tut das täglich immer wieder neu. Auf sie müssen wir immer ganz besonders aufpassen 😉

Sie ist eine  sog. “Altdeutsche Möpsin”, in einem besonders schönen hellen creme-beige mit einer süßen kleinen Stubsnase und schön dunkler Maske und Öhrchen. Sie hat keinerlei Probleme mit ihren Augen, der Nasenfalte oder der Atmung. Auch ihre sehr gründlichen tierärztlichen Untersuchungen 2014 sind nun abgeschlossen und sind erstklassig ausgefallen: HD- und KW-frei, Patella Grad “O”, PDE , Haut, Herz und Augen: alles erstklassig !

Wir waren zwischenzeitlich mit ihr auf zwei Internationalen Hundeausstellungen und sie hat jeweils eine super Bewertung, einen Titel und ihre  Zuchtzulassung ohne Auflagen erhalten.

Auf ihrer letzten Ausstellung ist sie sogar zweite in der Klasse “Best of Breed” geworden !

LILLY-Fee de la Haye

Sie wurde 2014 von unserer FEE geboren und wir konnten uns einfach nicht von ihr trennen…

Sie hat einen Mopsanteil von 87,5 % und ist eine außergewöhnlich fröhliche, lebhafte und charmante Hündin, die an Schönheit und Vitalität kaum zu toppen ist. Sie spielt mit jedem Hund stundenlang und bei jedem Wetter. Nichts und niemand ist ihr zu hoch, zu weit oder zu schnell. Sie folgt einem auf Schritt und Tritt und passt auch immer sehr gut auf. Abends schmust sie dann ohne Ende und ist dann kaum zu motivieren, noch einmal aufzustehen 😀

Auf ihrer ersten Ausstellung im Mai 2015 anläßlich der Nordeutschland Sieger Show und dem Final Dog Winner Cup hat sie zwei Mal die Bestnote V 1 (“eine sehr schöne und selbstsichere Junghündin, die sich hervorragend präsentiert und ihren Weg machen wird” ). Auch hat sie nun ihre Zuchtzulassung bekommen. Der Tierarzt war nach eingehender Untersuchung begeistert, wie fit ein Mops sein kann !

Wir planen mit ihr einen Wurf mit dem aus unserer Zucht stammenden James-Dean de la Haye, ein ebenfalls komplett und ohne Beanstandungen untersuchter Deckrüde aus unserer Zucht, der ebenfalls selber schon den Titel “Bundessieger” , Nationaler und Int. Schönheitschampion ist und durch ein sehr liebes und ruhiges Wesen ideal für unseren “Duracell-Möpschen LILLY” sehr geeignet erscheint.

ALLE unsere Hunde sind mit Zertifikat auf PDE getestet und werden nur entsprechend verpaart.